BTR-LSF7000 - System zur Entrauchung von Aufzugschächten

Größte Sicherheit im Brandfall und höchster Komfort im Lüftungsfall – bei gleichzeitiger Energieeinsaprung und Erfüllung der rechtlichen Normen.

Unser System zur Aufzugschachtentrauchung vom Typ "LIFT SMOKE FREE" BTR-LSF7000 hat die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (abZ) und die allgemeine Bauartgenehmigung (aBG) des DIBt. Damit sind Sie bei dessen Einsatz bauordnungsrechtlich abgesichert. Die Kombination mit den Nutzungsrechten von AUMÜLLER an den patentrechtlich geschützten Funktionen, garantiert Ihnen optimalen Komfort und senkt die Energiekosten wesentlich.

Große Bandbreite: einsetzbar für natürliche Lüftung und Entrauchung von Aufzugschächten über Fassaden und Dächer.

Modulares System: intelligent vernetzt, geringer Verdrahtungsaufwand, niedrige Installationskosten.

Natürliche Lüftung: automtisierte Funktionen, nutzerunabhängige Energieeinsparung, Komfort und Behaglichkeit.

Zentrale BTR-LSF7000

Die Steuerzentrale LSF7000 ermöglicht Ihnen dank der abziehbaren Klemmen einen komfortablen und schnellen Anschluss. Sie können die Leitungen von oben, unten oder hinten einführen. Die vorkonfigurierte Software und voreingestellte Parameter machen die Zentrale sofort einsatzbereit. Sie können die Auslieferungsparameter mit der benutzerfreundlichen Software jederzeit verändern und das System an Ihre Bedürfnisse anpassen. Übersichtliche Anzeige und Bedienelemente vereinfachen die Montage und Inbetriebnahme.

  • DIBt abZ/aBG Nr.: Z-78.12-206
  • VdS geprüft und überwacht
  • Steuereinrichtung geprüft nach prEN 12101-9
  • Energieversorgung geprüft nach EN 12101-10

Lüftungs- und Entrauchungshaube

Mit einem wärmegedämmten Schachtabschluss können Sie die Energie- und Betriebskosten Ihres Gebäudes reduzieren, da die im Gebäude vorhandene Wärme nicht mehr entweichen kann. Dadurch sparen Sie nicht nur Geld, sie senken auch die CO₂ Emissionen deutlich.
Die Lüftungs- und Entrauchungshaube stellt die baurechtlich geforderte wind- und witterungsunabhängige Entrauchung und Belüftung des Fahrschachtes sicher. Zusätzliche Absicherungen durch Wind-Regen-Automatiken können entfallen.
Das integrierte Jalousiefenster ist ein NRWG nach DIN EN 12101-2, welches auch in der Fassade eingesetzt werden kann.

auf. zu. mehr. Kontaktieren Sie uns.

Funktionsprinzip Aufzugschachtentrauchung

BTR-LSF

Systemkomponenten

  1. Steuerzentrale LSF7000
  2. Lamellenfenster / Entrauchungshaube
  3. Rauchmelder / Rauchansaugsystem
  4. CO₂-Luftgütesensor
  5. Rauchmelder Evakuierungsebene
  6. Lüftungstaster
  7. Handsteuereinrinrichtung (HSE)
  8. Schnittstelle zu Gebäudeleittechnik
  9. Temperatursensor, Sirene, Blitzleuchte
  10. Schnittstelle zu Aufzugsteuerung
  11. Schnittstelle zu Brandmeldeanlage

Produktausführungen

LSF7000 2,5 A

Technische Daten

Produktname LSF7000 2,5 A 0101
Anwendungsbereich Entrauchung und Lüftung von Aufzugschächten
Grundplatine 1 RWA-Gruppe / 1 Lüftungsgruppe
Betriebsspannung 230 V AC (195 – 253 V AC, 50/60 Hz)
Max. Leistungsaufnahme: 115 W
Ausgangsspannung 24 V DC (20 – 28 V DC / 2 Vpp)
Ausgangsstrom max. 2,5 A
Umgebungstemperatur -5°C … + 40°C
Schutzart IP30
Gehäuse aP, Stahlblech, RAL 7035 (lichtgrau)
Abmessungen (BxHxT) 225 x 285 x 122 mm
Anschlussklemmen 1,5 mm² / Antriebe: 4 mm² (starr)
Vorgerichtet für Notstrom-Akkumulatoren 2x 12 V / 2,3 Ah
VdS Anerkennungs-Nr. G 518003
Energieversorgung EN 12101-10
DIBt abZ / abG Z-78.12-206

LSF7000 5 A

Technische Daten

Produktname LSF7000 5 A 0101
Anwendungsbereich Entrauchung und Lüftung von Aufzugschächten
Grundplatine 1 RWA-Gruppe / 1 Lüftungsgruppe
Betriebsspannung 230 V AC (195 – 253 V AC, 50/60 Hz)
Max. Leistungsaufnahme: 460 W
Ausgangsspannung 24 V DC (20 – 28 V DC / 2 Vpp)
Ausgangsstrom max. 5,0 A
Umgebungstemperatur -5°C … + 40°C
Schutzart IP30
Gehäuse aP, Stahlblech, RAL 7035 (lichtgrau)
Abmessungen (BxHxT) 225 x 285 x 122 mm
Anschlussklemmen 1,5 mm² / Antriebe: 4 mm² (starr)
Vorgerichtet für Notstrom-Akkumulatoren 2x 12 V / 2,3 Ah
VdS Anerkennungs-Nr. G 518003
Energieversorgung EN 12101-10
DIBt abZ / abG Z-78.12-206

LSF7000 10 A

Technische Daten

Produktname LSF7000 10 A 0102
Anwendungsbereich Entrauchung und Lüftung von Aufzugschächten
Grundplatine 1 RWA-Gruppe / 1 Lüftungsgruppe
Betriebsspannung 230 V AC (195 – 253 V AC, 50/60 Hz)
Max. Leistungsaufnahme: 506 W
Ausgangsspannung 24 V DC (20 – 28 V DC / 2 Vpp)
Ausgangsstrom max. 10,0 A
Umgebungstemperatur -5°C … + 40°C
Schutzart IP40
Gehäuse aP, Stahlblech, RAL 7035 (lichtgrau)
Abmessungen (BxHxT) 400 x 300 x 150 mm
Anschlussklemmen 1,5 mm² / Antriebe: 6 mm² (starr)
Vorgerichtet für Notstrom-Akkumulatoren 2x 12 V / 7 Ah
VdS Anerkennungs-Nr. G 518003
Energieversorgung EN 12101-10
DIBt abZ / abG Z-78.12-206

LSF7000 20 A

Technische Daten

Produktname LSF7000 20 A 0102
Anwendungsbereich Entrauchung und Lüftung von Aufzugschächten
Grundplatine 1 RWA-Gruppe / 2 Lüftungsgruppe
Betriebsspannung 230 V AC (195 – 253 V AC, 50/60 Hz)
Max. Leistungsaufnahme: 805 W
Ausgangsspannung 24 V DC (20 – 28 V DC / 2 Vpp)
Ausgangsstrom max. 20,0 A
Umgebungstemperatur -5°C … + 40°C
Schutzart IP40
Gehäuse aP, Stahlblech, RAL 7035 (lichtgrau)
Abmessungen (BxHxT) 400 x 500 x 200 mm
Anschlussklemmen 1,5 mm² / Antriebe: 6 mm² (starr)
Vorgerichtet für Notstrom-Akkumulatoren 2x 12 V / 12 Ah
VdS Anerkennungs-Nr. G 518003
Energieversorgung EN 12101-10
DIBt abZ / abG Z-78.12-206