AUMÜLLER Akademie

Sie wollen eine RWA-Anlage mit Produkten von AUMÜLLER planen oder selber errichten und wissen nicht so recht, wie das funktioniert?
Alles kein Problem. Wir bringen Ihr Wissen auf den neuesten Stand.
Sie erhalten wertvolle Tipps für die Planung, Montage und Instandhaltung von RWA-Systemen in Theorie und Praxis.

Das vermittelt Ihnen die AUMÜLLER Akademie

  • Erweiterung und Auffrischung Ihrer RWA-Fachkenntnisse
  • aktuelle, umfassende Produkt– und Systeminformationen
  • selbstständiges Planen, Errichten und Warten von RWA-Anlagen
  • detaillierte Kenntnisse über neue oder alternative Montage- und Einbaumöglichkeiten
  • umfangreiches Fachwissen für die souveräne Beratung beim Kunden
  • wertvolles Know-how, um RWA-Probleme schnell und erfolgreich zu lösen

Die AUMÜLLER Akademie bietet Ihnen regelmäßig folgende Seminare an:

Voraussetzung:

  • Grundkenntnisse der Elektrotechnik

Seminarinhalte:

  • Grundlagen über RWA, Brandentstehung, Rauchausbreitung und Fluchtwege
  • Spezifische Anforderungen nach Bauordnungsrecht
  • Normative Anforderungen an die sachgerechte Planung und Installation
  • Verkabelung, Leitungsberechnung, Leitungsüberwachung und Fehlersuche
  • Planung und Aufbau einer RWA mit AUMÜLLER Komponenten
  • Auslegung von Antrieben nach Öffnungsart und deren Inbetriebnahme
  • Anforderungen der Maschinenrichtlinie für kraftbetätigte Fenster
  • Einweisung in die Programmierung der Software
  • Anforderungen an die fach- und sachgerechte Instandhaltung

Zielsetzung:

  • Erweiterung des Grundwissens über RWA-Anlagen durch Vermittlung von detaillierten Produkt- und Systemkenntnissen
  • Selbstständiges Erkennen und Bestimmen sowohl der Anforderungen für RWA-Anlagen als auch deren Umsetzung – für fachgerechte Kundenberatung
  • Umfassendes Wissen über die Einbauvoraussetzungen und den Umfang von RWA-Anlagen für eine leichtere, schnellere und kostensparende Montage
  • Qualifizierung zum RWA Fachkundigen (Zertifikat)

Teilnehmer:

  • Pro Seminar ca. 5 - 12 Teilnehmer
  • Absage des Lehrgangs und Festlegung eines Alternativtermins bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl

Zielgruppe:

  • Sämtliche Personen aus dem Bereich der RWA-Errichter (Kalkulation, Verkauf, Betriebsleiter, Elektriker, Techniker, Meister, Monteure)

Kursgebühr:

  • 200 € (incl. Mittagsbuffet und Getränke) zzgl. MwSt. je Tag/Modul

Termine:

  • Entnehmen Sie bitte der Homepage oder auf Anfrage

Voraussetzung:

  • Grundkenntnisse der Elektrotechnik, Grundwissen RWA Anlagen

Seminarinhalte:

  • Übersicht und Merkmale von AUMÜLLER Zentralen und Antrieben
  • Einsatzmöglichkeiten von Antrieben und Steuerzentralen
  • Auslegung und Zusammenspiel von Antrieben und Steuerzentralen
  • Auswahl der passenden RWA und Lüftungskomponenten
  • Planung von RWA- und Lüftungsanlagen anhand praktischer Beispiele
  • Programmierung und Konfiguration von EMB7300 und EMB8000+ Steuerzentralen

Zielsetzung:

  • Vermittlung der wichtigsten Informationen über AUMÜLLER Produkte und deren Anwendung.
  • Der Teilnehmer soll danach in der Lage sein, Produkte besser, schneller und sicherer auszuwählen und anzuwenden.

Teilnehmer:

  • Pro Seminar ca. 5 - 12 Teilnehmer
  • Absage des Lehrgangs und Festlegung eines Alternativtermins bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl

Zielgruppe:

  • Sämtliche Personen aus dem Bereich der RWA-Anwender (Kalkulation, Verkauf, Betriebsleiter, Elektriker, Techniker, Meister, Monteure)

Kursgebühr:

  • 200 € (incl. Mittagsbuffet und Getränke) zzgl. MwSt. je Tag/Modul

Termine:

  • Entnehmen Sie bitte der Homepage oder auf Anfrage

Voraussetzung:

  • Elektrotechnische Grundkenntnisse,
  • Kenntnisse über Aufzugsanlagen (von Vorteil)

Seminarinhalte:

  • Funktionsprinzip und Einsatzbereich von Systemen zur Entrauchung von Aufzugschächten
  • Normative und bauordnungsrechtliche Anforderungen
  • Komponenten und Funktionsweise des Systems „LIFT SMOKE FREE“ LSF7000
  • Planung, Auslegung, Installation und Instandsetzung des Systems LSF7000
  • Durchführung der jährlichen Sicherheitsunterweisung nach DGUV-Information 209-053 (BGI779)

Zielsetzung:

  • Der Teilnehmer erhält fundiertes Wissen über das System LSF7000 um dieses eigenständig zu projektieren, zu installieren und instand zu halten.
  • Außerdem erhält jeder Teilnehmer eine Bescheinigung über die jährliche Sicherheitsunterweisung nach DGUV 209-053.

Teilnehmer:

  • Pro Seminar ca. 5 - 12 Teilnehmer insgesamt
  • Absage des Lehrgangs und Festlegung eines Alternativtermins bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl

Zielgruppe:

  • Errichter von Aufzugschachtentrauchungsanlagen sowie sämtliche Personen aus dem Bereich Aufzugsbau (Installateure, Techniker, Vertrieb)

Kursgebühr:

  • 200 € (incl. Mittagsbuffet und Getränke) zzgl. MwSt. je Tag/Modul

Termine:

  • Entnehmen Sie bitte der Homepage oder auf Anfrage

Bitte beachten:

Aufgrund der aktuellen Lage können wir Ihnen bis auf weiteres keine Präsenzveranstaltungen anbieten.
Um Sie weiterhin bestmöglich zu unterstützen, bieten wir alle Themen als Onlineseminare an.
Auch die Qualifikationsschulungen.

Besuchen Sie dafür z.B. die Veranstaltungsseite auf unserem Facebook Auftritt.

Nichts passendes dabei?
Kontaktieren Sie Ihren zuständigen Vertriebsaußendienstmitarbeiter.

Dieser wird Ihnen gerne eine individuelle Onlineschulung anbieten.

Wir informieren Sie zeitnahe über weitere Maßnahmen.

Danke für ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.

Interessiert?
Hier gehts zur Anmeldung:

Kontaktieren Sie uns.